Kompetenzen

Betoninstandsetzung

Heute sicher in die Zukunft!

Stahlbeton als Verbundwerkstoff ist der wohl wichtigste Baustoff weltweit. Kein anderer Baustoff ist so wichtig für unsere Infrastruktur.
Umwelt- und Klimaeinflüsse, Planungs-, Ausführungs- und Nutzungsfehler sowie mangelhafte Instandhaltung führen jedoch nahezu zwangsläufig zu schweren Schäden und beeinträchtigen die Funktionstüchtigkeit und Standsicherheit von Bauwerken aus Stahlbeton erheblich.
In der fachgerechten und güteüberwachten Instandsetzung von Bauwerken aus Stahlbeton beweisen wir seit Jahrzehnten eine weitere Kernkompetenz.
Parkbauten, Industrieanlagen, Kraftwerke, Tunnel, Brücken, Wohn- und Geschäftshäuser, Schulen und Kindergärten oder Krankenhäuser: Unsere Mitarbeiter verfügen über alle Techniken, Maschinen und Qualifikationen, um im Rahmen geltender Normen und Richtlinien anspruchsvolle, komplexe und zeitkritische Betoninstandsetzungen in standsicherheitsrelevanten Bereichen durchführen zu können.

  • Instandhaltung und Instandsetzung von Betonbauteilen nach DAfStb-Richtlinie
  • Untergrundvorbereitung mithilfe sämtlicher Strahlverfahren oder mechanischer Verfahren
  • Korrosionsschutz
  • Kathodischer Korrosionsschutz
  • Reprofilierung mit mineralischen oder kunstoffmodifizierten Mörtelsystemen
  • Manueller Einbau oder Einbau im Spritzverfahren
  • Applikation von allen Oberflächenschutzsystemen
  • WHG-Beschichtungen nach Wasserhaushaltsgesetz
  • Abdichtung von Rissen durch Injektion
  • Kraftschlüssige Rissverpressung
  • Verstärkung von Tragwerken aus Stahlbeton durch CFK-Lamellen oder Stahllamellen
  • Verarbeitung von Spritzbeton und Spritzmörtel